Reiseangebote 2017

Der Mensch im Wald

Im Wald zu sein, tut gut. - Das ist die Erfahrung von Eva Hoffmeister und Martin Künzig, die Gäste mitnehmen auf ihre Biophilia-Wanderungen im nördlichen Schwarzwald. Biophilie, ein 1964 von Erich Fromm geprägter Begriff, bezeichnet die Liebe zum Leben, und genau darum geht es bei dieser Tour:
Mensch zu sein in einer naturbelassenen Umgebung und wieder einmal intensiv das Leben zu spüren, das durch die Dichte der Bäume und Pflanzen im Wald besonders nährend und inspirierend auf uns wirkt. Die Reise lädt dazu ein, sich in der malerischen Umgebung des Nordschwarzwalds zu bewegen, die klare Waldluft zu atmen, Bäume, Sträucher, Farne und Flechten zu betrachten und auf diese Weise die Eindrücke von Stadtleben, Arbeitsumgebung, Hektik und Stress hinter sich zu lassen.
Eva Hoffmeister und Martin Künzig informieren während der Wanderungen über Themen wie Körpersprache und Kommunikation der Bäume, Wechselwirkungen zwischen Mensch und Natur, physiologische und philosophische Aspekte, den Schwarzwald und und und. Im Mittelpunkt der Reise steht aber der Genuss an und in der Natur - Leben pur eben.

Ausgangspunkt der Wanderungen ist die mittelalterliche Stadt Ettlingen am Nordrand des Schwarzwalds.

Programm:

1. Tag (Donnerstag): Anreise bis gegen 18 Uhr in das Stadthotel Engel. Gegen 18.30 Uhr Begrüßungs-Sekt und  anschließendes Abendessen.

2. Tag (Freitag): Ab 5.00 Uhr in der Früh’ Heißgetränke im Bistro des Hotels und Vorstellung der Reiseleitung. Um 5.30 Uhr fahren wir los in Richtung Althof, wo wir die Autos abstellen und uns in der Dunkelheit der Vollmondnacht auf den Weg zum Mahlbergturm machen. Wir wandern auf dem historischen Grenzweg zwischen Baden und Württemberg entlang der Wespentaille des alten Baden durch den Wald hinauf zum Aussichtspunkt. Oben genießen wir mit Blick auf die Höhenzüge des Nordschwarzwalds den Rest der Dämmerung und den Sonnenaufgang. Nach einem mitgebrachten Picknick geht es im Sonnenschein durch den herbstlichen Wald zurück zu den Autos. Wir fahren ein kurzes Stück nach Moosbronn und frühstücken dort im Hotel Mönchhof. Gegen 10.30 Uhr sind wir wieder in Ettlingen. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Auf Wunsch können wir die kleinen Ettlinger Parks und Gärten erkunden oder vom Bismarckturm aus auf das abendliche Ettlingen blicken. Nach einem gemeinsamen Abendessen besuchen wir ein Konzert im Ettlinger Jazzclub Birdland 59.

3. Tag (Samstag): Wir starten um 9.00 Uhr im Hotel, gehen zum Ettlinger Bahnhof und fahren von dort aus mit Bahn und Bus nach Bad Herrenalb. Durch den historischen Stadtkern gehen wir hinunter zur renaturierten Alb und weiter auf schmalen Pfaden und breiten Wegen hinauf zum Albursprung. Nach einem mitgebrachten Picknick erkunden wir dort abseits des Wegs die vielen kleinen Quellen, die aus dem Waldboden sprudeln. Auf dem Rückweg stärken wir uns im Landgasthof Zur Spechtschmiede. Auf dem restlichen Weg zurück nach Bad Herrenalb begleitet uns das immer stärker werdende Rauschen der Alb. Vor der Rückfahrt kehren wir noch einmal ein in einem der besten Cafés am Platz und erreichen am frühen Abend wieder Ettlingen.

4. Tag (Sonntag): Heute erkunden wir das wunderschöne Eyachtal. Nach Frühstück und Auschecken fahren wir um 9.15 Uhr mit den Autos nach Dobel. Von dort aus führt uns der Weg durch den Wald hinunter an die Eyach. Bei gutem Wetter genießen wir hier ein selbst gemachtes Mittagessen und gehen dann im Gänsemarsch direkt am wildromantischen Bach entlang zur Eyachmühle. Dort kehren wir noch einmal ein für eine letzte Kaffee-Kuchen-Pause. Das abschließende Wegstück führt steil bergauf und am Ende über die Dobler Wiesen zurück zu den Autos, zum Abschiednehmen, zur Heimreise.

 

zurück zur übersicht
Termin 5. - 8.10.2017
Reisepreis  290,- € im Doppelzimmer, EZ: + 60,-€
Unterkunft  Stadthotel Engel, Ettlingen
Im Reisepreis enthalten  3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, Wanderungen wie beschrieben, zertifizierte Reiseleitung, Fahrt mit Bus und Bahn von Ettlingen nach Bad Herrenalb und zurück.

Im Reisepreis nicht enthalten
Die An- und Abreise nach Ettlingen und zu den Ausgangspunkten der Wanderungen am Freitag und Sonntag erfolgt in den privaten PKW der Teilnehmer (Kosten werden umgelegt), Verpflegung unterwegs und in Ettlingen, Eintritt Jazzclub Birdland59, Versicherungen.
Reiseleitung: Eva Hoffmeister und Martin Künzig, beide zertifizierte Wanderführer
Gruppengröße: mindestens 10, maximal 15 Teilnehmer
mitzubringen: Wettergerechte Kleidung, gutes Schuhwerk, evtl. Wanderstöcke, Rucksack für Tagesproviant
Strecken: Freitag: leichte Wanderung, ca. 8 km, 150/150 Höhenmeter, Gehzeit rund 2 Stunden
Samstag: mittelschwere Wanderung, ca. 15 km, 400/400 Höhenmeter, Gehzeit rund 5 Stunden
Sonntag: leichte Wanderung, ca. 9 km, 170/170 Höhenmeter, Gehzeit rund 3,5 Stunden
  Bei Regenwetter kurzfristig geändertes Tagesprogramm.
An- und Abreise sowie die Teilnahme an DER MENSCH IM WALD erfolgen auf eigene Gefahr. Mit der Anmeldung erklären Sie die eigenverantwortliche Teilnahme.

 

Der Mensch im Wald
Buchungsanfrage stellen